Der Förderverein Schwimmbad Hubertshofen hat in den letzen Jahren viel Geld und Arbeit ins Schwimmbad investiert. Neben den obligatorischen Arbeitseinsätzen wie Rasen mähen, Hecken schneiden sowie die Reinigung der beiden Becken hat die Außenfasade eine neue Verkleidung erhalten. In den vergangenen Wochen waren wieder viele fleißige Helfer im Einsatz, damit zur Eröffnung am Samstag, 27. Juni, 10 Uhr das Bad wieder picobello ist. 

Freizeiteinrichtung: Das Hubertshofener Schwimmbad ist für Vereine, Familien mit Kleinkinder, Schulklassen und Jugendliche auch eine wichtige Freizeiteinrichtung. Jung und alt trifft sich im idyllisch liegenden Schwimmbad und vergnügt sich rund um das Bad. Ob im solarerwärmten Wasser, auf dem Volleyballplatz, beim Tischtennisspiel oder auf dem nahe liegenden Bolzplatz. Wer einfach nur Relaxen will oder beim Schachspiel gefördert werden möchte, jeder findet für sich ein ruhiges Plätzchen. Somit ist im Bad die Förderung der sozialen Kompetenz durch das Miteinander mehrerer Generationen gegeben.

DLRG-Mitglieder: Wie in jedem Jahr wird die Badeaufsicht von den Mitgliedern der DLRG-Ortsgruppe Hubertshofen übernommen. Bademeister kann aber nur werden, wer im Besitz des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber ist. Derzeit befinden sich einige Mitglieder in der Ausbildung damit sie in dieser Saison ein. Auch ein Schwimmkurs wir es in dieser Badesaison wieder geben. 

Arbeitseinsätze: In zahlreichen Einsätzen haben die Mitglieder vom Förderverein im Eingangsbereich über 50 Quadratmeter Terrassenplatten verlegt und das beliebte Freibad auf die kommende Badesaison bestens vorbereitet. Für weitere Arbeitseinsätze benötigt der Förderverein weiterhin Unterstützung. Arbeitswillige können sich bei Manfred Grimm unter Telefon 07705/374 melden.

Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 13 Uhr bis 20 Uhr und in den Schulferien ab 12 Uhr bis 20 Uhr. Am Wochenende öffnet das Schwimmbad bereits um 10 Uhr und der Förderverein bietet sonntags Kaffee und Kuchen an. Die "Schlechtwetterregelung" bleibt wie im Vorjahr bestehen. 

Eintrittskarten: Saisonkarten, die auch für das Schwimmbad in Wolterdingen gelten, sind bei Angelika Knöpfle unter Telefon 07705/5594 erhältlich. Eintrittspreise: Tageskarte für Erwachsene 3,00 Euro für Kinder ab 6 Jahren 1,10 Euro. 11er Karte: Erwachsene 30 Euro für Kinder 12 Euro. Saisonkarten: Erwachsene 35 Euro für Kinder 18 Euro. Alleinerziehende mit Kinder 35 Euro, Geschwisterkarte 29 Euro und Familien-Saisonkarte mit beliebig vielen Kindern 70 Euro

 

Bildtext:

Volker Röhl, Michael Amann, Florian Maier, Ralf Böhme und Manfred Grimm (von links) vom Förderverein Schwimmbad Hubertshofen beim Verlegen der neuen Terrassenplatten.

Bild: Claudia Matuschke